Die Gedanken sind frei!

Mit der Initiative „Task-Force gegen Hassbotschaften“, will die Bundesregierung auf die Betreiber von Sozialen Netzwerken zu gehen und das sogenannte Beschwerdemanagement verbessern. Facebook will mit der Bundesregierung zusammenarbeiten und die Hassbotschaften bis zum Ende des Jahres unterbinden. Was genau Hassbotschaft bedeuten soll, ist noch nicht ganz klar. Vermutlich will der deutsche Staat damit seine Inkompetenz und seine komplett desaströse Einwanderungspolitik kaschieren.

diaspora*

Wie es in Zukunft weiter gehen soll und wie weit gefiltert wird, ist noch nicht klar. Wie weit gefiltert werden soll. Doch gibt es Lösungen wie z.B. diaspora*, die von der Bundesregierung nicht so einfach zensiert werden können. Aufgrund der Dezentralisierung der Server ist es fast unmöglich, jeden Server auf der Welt zu regulieren. Probiert es einfach mal aus:

pod.parteidervernunft.de oder parteidervernunft.com

 

Zudem werde ich noch folgende öffentlich Facebookblogs bei diaspora* veröffentlichen:
#pdv
#staatenlos (staatenlos.ch)

Lasst euch nicht die Meinung verbieten!