KonferenzPressemitteilungSachsenVeranstaltungen

Die PDV zu Gast beim Hayek-Club Dresden

Der Hayek-Club Dresden veranstaltet am 26. März 2019 ab 19.00 Uhr eine Vortragsreihe mit dem PDV Vorsitzenden Friedrich Dominicus und PDV Generalsekretär Dirk Hesse als Gastredner.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung wird auf den praktischen Auswirkungen des PDV Grundsatzprogramms liegen. Dabei zeigt Hesse was es für Unternehmen und Selbständige bedeuten würde in einer wirklich liberalen Gesellschaft zu wirtschaften. Dabei beleuchtet er die vielfältigen Möglichkeiten die sich nicht nur dem Unternehmer sondern auch Staat und Gesellschaft eröffnen im starken Kontrast zur aktuellen deutschen Wirtschaftspolitik.

Den Anfang macht Generalsekretär Dirk Hesse mit der Vorstellung des Grundsatzprogramm der PDV und desen praktischer Umsetzbarkeit.

Es folgt ein Vortrag des PDV Vorsitzenden Friedrich Dominicus mit dem Thema: Risiko des Banken- und  gesetzlichen Zahlungsmittelsystem. Hierbei werden Hebelfunktionen in Betrieben, Banken und Zentralbanken beleuchtet und Vorschläge zur Sicherung des Eigentums behandelt.

Den Abschluss bildet eine Podiumsdiskussion in Form einer Frage und Antwort-Runde zwischen dem Publikum und den Rednern.

Um eine bessere Organisation zu gewährleisten werden alle Teilnehmer gebeten sich bei Jens Alter unter folgender Adresse anzumelden:
hayek-dd@mail.de

Die Veranstaltung findet in der Könneritzstraße 5, 01067 Dresden statt, bzw. bei höherer Teilnehmerzahl im wenige Meter entfernten „Penck-Hotel“ Ostra-Allee 33, 01067 Dresden.
Hierzu werden alle Gäste nochmals im Vorfeld informiert. Der Eintritt ist frei.

Nächster Beitrag
Dirk Hesse: Vorstellung der Partei der Vernunft
Vorheriger Beitrag
Stoppt die Staatsfinanzierung mit der Notenpresse

Ähnliche Beiträge

Menü